Indesign-Scripts – Nützliche Helferlein

Indesign-Scripts – Nützliche Helferlein

Für viele wiederkehrenden Aufgaben und Workflows gibt’s in InDesign nützliche Scripts. Bevor du hundertmal dieselben Arbeitsschritte machst, suche im weltweiten Netz nach dem passenden Script.

Hier möchte ich euch einige meiner Favoriten vorstellen. Die Liste werde ich von Zeit zu Zeit erweitern.

So installierst du die Scripts

Hole über Fenster > Hilfsprogramme das Skripte-Panel.

Klicke mit der rechten Maustaste auf Benutzer. Wähle Im Finder Anzeigen (unter Windows Im Explorer anzeigen).

Nun bist du im Verzeichnis Scripts Panel. Hier rein kopierst du das InDesign-Script, das du installieren willst. Du kannst auch Unterordner erstellen, wenn du zum Beispiel mehrere Script zu einem bestimmten Thema hast.

Das neu installierte Script erscheint nun im Skripte-Panel und kann da mit einem Doppelklick ausgeführt werden

1. Export aller offenen Dateien

Dieses Script verwende ich fast täglich. Ein Anwendungsbeispiel: Du hast 4 sprachgetrennte InDesigndokumente. Nun musst du von allen eine Lowres-PDF-Ausgabe erstellen. Da kommt nun das Script zum zug…

Das Script speichert alle offenen InDesign-Dokumente und exportiert sie anschließend als PDF.

PDF-Export-Vorgabe kann ausgewählt werden
Die zu generierenden PDFs kann man mit zusätzlichem Text vor oder nach dem Dateinamen ergänzt werden.
Bei angekreuztem Web wird die Datei webtauglich umgeschrieben
Wenn nichts anderes angekreuzt ist, speichert es die PDFs am selben Ort wie die InDestin-Dateien

Hier der Link zum Script (die Script-Dateien sind gezippt)

Schreiben Sie einen Kommentar

Close Menu